Fivecards.de – Poker Blog

Poker spielen im Internet

von admin am 17. Februar 2014, keine Kommentare

Wer sich mit dem Thema Poker und Poker spielen auseinandergesetzt hat, der weiß dass das Kartenspiel extrem komplex aufgebaut ist – so gibt es eine große Anzahl an Pokerspielvarianten sowie auch Arten. Daneben existieren zig verschiedene Moneymanagement sowie Spielstrategien beim Poker, so dass man auch nicht mehr hinterher kommt. Deshalb sind Webseiten zum Thema Poker spielen im Internet immer wichtiger geworden, denn man verliert schnell die Übersicht.

Wie kommt man zum Poker spielen?

In der Regel kommt man zum Thema Poker spielen über Freunde oder über die freie Zeit – so spielt man an Wochenenden mit Freunden die ersten Partien Poker, hierbei muss man die Affinität zum Poker spielen entwickeln. Wer von Anfang an nur Dollarzeichen in den Augen hat, wird selten weit kommen. Nach der Zeit mit Freunden kommen meistens die ersten Turniere, wo man meistens Lehrgeld zahlt, doch von einem oder anderen Pokerspieler die Skills lernen kann. Die meisten Pokerspieler wechseln dann vom offline spielen in das online spielen, denn es gibt einige wichtige Vorteile wie, dass man nicht an Ort und Zeit gebunden ist und das viele Pokeranbieter ihren Neukunden einen Bonus zur Beginn der online Karriere schenken. Diese und weitere Faktoren machen immer mehr offline Spieler zu online Spielern.

Bildschirmfoto 2014-02-17 um 14.06.01

Poker spielen – welche Varianten?

Beim Poker gibt es nicht nur die Texas Hold’em Variante, die in Deutschland und auch weltweit am liebsten gespielt wird – so gibt es drei weitere Pokervarianten die dann weitere Spielarten haben. Zu denen gehört das Draw, was natürlich Draw Poker genannt wird. Bei dieser Art hat der Spieler nur seine eigenen Pokerkarten und kann diese fünf Karten durch weitere neue ersetzen. Früher war Five Card Draw die beliebteste Pokerspielvariante und es gibt mit Jackpots und Triple Draw weitere Arten.

Beim Hold’em Poker gibt es mit Easy Poker, Omaha Hold’em sowie Texas Hold’em weitere Pokervarianten – hierbei erhält der Spieler verdeckte Karten sowie Community Karten, die nach und nach aufgedeckt werden. Anschließend stellt der Spieler seine besten fünf Karten bzw. seine Hand zusammen. Dabei gibt es beim Hold’em auch Varianten, in denen der Spieler weniger Karten verwenden kann.

Die dritte Pokervariante ist Stud – hierbei wird zwischen Five Card Stud, Seven Card Stud, Razz sowie Tropical Stud unterschieden und bei dieser Variante erhält der Spieler offene und verdeckte Karten sowie nur für ihn sichtbare Karten.

Weiterhin haben alle Pokervarianten ihre eigenen Limits, das bedeutet die Art und Weise wieder Spieler sein Wetteinsatz einbringen kann – hier unterscheid man zwischen No Limit, Fixed Limit, Pot Limit und Spread Limit. Nicht zu vergessen ist das Pokerspielen mit Würfeln, was weniger im Internet gespielt wird.

Online Poker – Vorteile?

Es gibt viele Vorteile im Internet Poker zu spielen – zum einen, dass man mit Spielgeld seine Fähigkeit gegenüber anderen Spielern verbessern kann und auch seine Stärken entdeckt. Zum anderen wie bereits oben erwähnt kann man zu jeder Tageszeit und am beliebigen Ort spielen. Das andere ist der Einzahlungsbonus welche Pokeranbieter wie William Hill den Neukunden gewähren. So hat William Hill Freispiele Bonus für Pokerspieler parat und dadurch kann man zur Beginn seiner Onlinekarriere ohne Druck an Turnieren teilnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.